Logo Spin Natura
konditionelles Niveau

Jede route ist anders. Jedereiter ist anders

Basierend auf diesen beiden Ideen haben wir für jede Route zwei Schwierigkeitsgrade definiert: physische Schwierigkeiten und technische Schwierigkeiten . Sie sind jeweils in 5 Ebenen unterteilt, damit Sie entscheiden, welche Route für Sie am besten ist.

Es ist besonders wichtig, dass Sie wissen, wie Sie Ihre physischen und technischen Schwierigkeitsstufen bei der Auswahl einer unserer Routen zu bestimmen. Wenn Sie auf einer höheren Ebene als die Strecke, die Sie ausgewählt haben, könnten Sie sich langweilen, aber wenn Sie eine Route, die Ihr Niveau übertrifft wählen, können Sie nicht mit der Gruppe Schritt halten und es wird eine Unannehmlichkeiten für Sie und für die Rest der Gruppe.

Die nachstehend beschriebenen physikalischen und technischen Schwierigkeitsgrade (und die in der Datei für jede Strecke klar angegeben sind) wurden von unserem Expertenteam, das an der INEFC - Universitat de Barcelona (Nationales Institut für Leibeserziehung, Katalonien)


Wie bestimme ich mein konditionelles Niveau?

Der konditionelle Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Route wird auf einer Skala von 1 bis 5 angegeben, wobei 1 das niedrigste und 5 das höchste Niveau ist. Nachfolgend finden Sie die Merkmale der jeweiligen Schwierigkeitsgrade.

Niveau 1 / 5

  • Sie sind in der Lage, an maximal zwei aufeinander folgenden Tagen bei mäßigem Tempo und mit langen Pausen 2-3 Std./Tag zu fahren.
  • Sie können pro Tagesetappe mit dem Fahrrad 200 Höhenmeter im Anstieg überwinden.
  • Sie machen 1-2 Std./Woche Bewegung (Gehen, Radfahren, Laufen, Schwimmen, Fitness-Center ...).
  • Ihre Kondition ist niedrig bis durchschnittlich

Niveau 2 / 5

  • Sie sind in der Lage, an zwei aufeinander folgenden Tagen (oder länger) bei mäßigem, konstantem Tempo und mit Pausen 2-3 Std./Tag zu fahren
  • Sie können pro Tagesetappe mit dem Fahrrad 400 Höhenmeter im Anstieg überwinden
  • Sie machen 2-3 Std./Woche Bewegung (Gehen, Radfahren, Laufen, Schwimmen, Fitness-Center ...).
  • Ihre Kondition ist durchschnittlich

Niveau 3 / 5

  • Sie sind in der Lage, an zwei aufeinander folgenden Tagen (oder länger) bei mäßigem, konstantem Tempo und mit Pausen 4 Std./Tag zu fahren
  • Sie können pro Tagesetappe mit dem Fahrrad 500-700 Höhenmeter im Anstieg überwinden
  • Sie machen 3-4 Std./Woche Ausdauertraining (Radfahren, Laufen, Schwimmen ...).
  • Ihre Kondition ist durchschnittlich bis stark

Niveau 4 / 5

  • Sie sind in der Lage, an zwei aufeinander folgenden Tagen (oder länger) bei mäßigem bis hohem Tempo und mit Pausen 5-6 Std./Tag zu fahren
  • Sie können pro Tagesetappe mit dem Fahrrad 800-1.200 Höhenmeter im Anstieg überwinden
  • Sie machen 5 Std./Woche Ausdauertraining, zum Großteil auf dem Fahrrad
  • Sie sind konditionell stark
  • Sie kennen sich ausreichend, um zu wissen, wann Sie das Tempo reduzieren oder anhalten müssen

Niveau 5 / 5

  • Sie sind in der Lage, an zwei aufeinander folgenden Tagen (oder länger) bei hohem Tempo mehr als 6 Std./Tag zu fahren
  • Sie können pro Tagesetappe mit dem Fahrrad 1.500 Höhenmeter oder mehr im Anstieg überwinden
  • Sie machen pro Woche mehr als 5 Stunden Ausdauertraining oder 2-3 Radtage mit hoher Belastung
  • Sie sind konditionell sehr stark
  • Sie kennen sich ausreichend, um zu wissen, wann Sie das Tempo reduzieren oder anhalten müssen.
  • Sie kennen sich ausreichend, um zu wissen, wann Sie das Tempo reduzieren oder anhalten müssen
Du wagst es, KÖNIG zu sein?
herausforderung SPINATURA
Im Fall von Unklarheiten bei der Bestimmung Ihres konditionellen Niveaus kontaktieren Sie uns einfach . Wir beraten Sie gern.